#16 Hahei – Karangahake – Waihi Beach

Heute entschieden wir uns den KARANGAHAKE GORGE HISTORIC WALKWAY zu wandern, welcher eine ehemalige Bahntrasse ist und entlang des OHINEMURI RIVER verläuft. Von Hahei aus ging es die Coromandel Peninsula runter und über Paeroa bis nach KARANGAHAKE, ein kleines Goldgräber-Städtchen früherer Zeiten.

Vom Parkplatz aus ging es als erstes über eine Hängebrücke über den Fluss und von dort einige hundert Meter bis zu einer weiteren Brücke zurück auf die andere Seite, wo uns der 1100 Meter lange ehemalige Eisenbahn-Tunnel erwartete. Eigentlich sollte dieser beleuchtet sein… war er aber eher nicht!

wpid-20151104_141837.jpg

An dieser Stelle wird der Tunnel scheinbar durch eine Konstruktion aus Dachlatten gestützt...
An dieser Stelle wird der Tunnel scheinbar durch eine Konstruktion aus Dachlatten gestützt…

IMG_5054

An tropfenden Stellen in Decke und Wänden vorbei liefen wir scheinbar endlos durch den Tunnel, mal mit ein paar sehr schlechten Lampen, welche eher dunkeloranges Licht erzeugten, mal komplett ohne Licht, da die meisten dieser Leuchten defekt gewesen sein mussten. Nach wirklich langer Dunkelheit, in welcher ein Handy als Taschenlampe schon praktisch sein kann, kamen wir schließlich wieder nach draußen und stellten fest, dass direkt über diesem Tunnelportal der Highway No.2 verläuft – also die Landstraße.

Von dort aus gingen wir anschließend am Fluss entlang zurück zum Ausgangspunkt, immer begleitet von Stromschnellen, kleinen versteckten Höhlen in der viele Meter hohen Felswand und der überragenden Natur des Karangahake Gorge.

An den Ruinen der ehemaligen Produktionsstätten vorbei und über eine kleinere Hängebrücke über den WAITAWHETA RIVER gelangten wir schließlich wieder an unserem Parkplatz an, wo wir uns auf Grund des Wetters gegen eine Runde über einen weiteren Wanderweg entschieden. Stattdessen fuhren wir über WAIHI nach WAIHI BEACH zum BEACHAVEN MOTEL & HOLIDAY PARK. Schöner Platz, tolle Küche und günstiger als der benachbarte Top Ten Platz, welcher jedoch auch mehr Attraktionen angeboten hätte… wer es braucht.

wpid-20151104_205723.jpg

Das absolute Lieblingsschild der Kiwis!! Und jetzt auch meines. :D Denn es gibt dieses Schild in verschiedensten Ausführungen an Wänden, in Fluren und Bädern und vor allem auf Straßen, gerne auch mal als
Das absolute Lieblingsschild der Kiwis!! Und jetzt auch meines. 😀 Denn es gibt dieses Schild in verschiedensten Ausführungen an Wänden, in Fluren und Bädern und vor allem auf Straßen, gerne auch mal als „Slippery when frosty“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s