#42 Invercargill – Bluff – Lake Manapouri – Te Anau

Nachdem wir die Nacht auf dem AMBLE ON INN Campingplatz verbracht hatten, fuhren wir heute zunächst noch einmal nach Süden, zum BLUFF. Allerdings hatten wir zuerst noch ein nettes Gespräch mit einem Vater und seiner Tochter, welche in Neuseeland ihren Abschluss gemacht hatte und nun durch das Land reiste – cool! Die südlichste Ortschaft der Südinsel erreicht man dann von Invercargill aus über den State Highway 1, welcher uns bereits seit dem Cape Reinga hoch oben im Norden begleitet hatte und nun hier endete. Und nachdem wir die Ortschaft Bluff hinter uns gelassen hatten gelangten wir zu unserem eigentlichen Ziel auf der kleinen Halbinsel, dem STIRLING POINT. Natürlich gab es hier neben einem tollen Ausblick auch wieder einen Wegweiser – einen der bekanntesten und meistfotografiertesten – zu vielen internationalen Städten auf der ganzen Welt.

Unser nächster Stop auf dem Weg nach Westen lag, nach dem Besuch der i-site und des Warehouses von Invercargill, anschließend in OREPUKI. Allerdings bekommt man dort das Gefühl, man wäre in einer Geisterstadt, also weiter geht’s zum MC CRACKENS REST LOOKOUT mitten im Nichts. Ein superschöner Strand bis zum Horizont, aber ansonsten rein gar nichts, nur die Straße und die Felder.

20151130_163643.jpg

Und da sich die Landschaft lange Zeit nur wenig veränderte konnte man als Beifahrer auch mal ein kleines Schläfchen einlegen. 😀 Irgendwann jedoch erreichten wir den FRASERS BEACH am LAKE MANAPOURI, toller Strand am See mit dem Bergpanorama des FIORDLAND NATIONAL PARKS im Hintergrund.

20151130_175751.jpg

Wunderschön und scheinbar auch bei Kiwis beliebt, denn der Strand war für neuseeländische Verhältnisse schon recht gut besucht… etwa 15 Personen waren mit uns dort. Ein schöner Ort zum Verweilen und vielleicht auch zum Übernachten, aber wir wollten noch bis TE ANAU, dem kleinen Ort am gleichnamigen See und Ausgangspunkt für Touren zum Milford-Sound.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s